Start-ups immer öfter mit Start ins Chaos

Trotz verschiedener Vorbereitungsmöglichkeiten bei Banken, staatlichen Institutionen und Privatunternehmen landen Start-up-Gründungen immer häufiger im administrativen Chaos. Wir stellen fest, dass von der Rechnungsstellung über die Buchführung bis zur Auswahl von Versicherungspartnern und Buchführungssystemen zunehmend vieles falsch läuft. Dabei wäre es deutlich günstiger und weniger aufwendig, von Anfang an mit spezialisierten Treuhandfirmen zusammenzuarbeiten.