Frage der Woche 36/2019

Die Generalversammlung hat die Liquidation beschlossen und im Handelsregister angemeldet. Geht damit die Aktiengesellschaft als juristische Person unter?

Die Antwort der Merki-Experten

Nein. Die Aktiengesellschaft tritt in das Liquidationsstadium und führt den entsprechenden Hinweis in ihrer Firma (z.B. xy AG in Liquidation). Die AG bleibt im Liquidationsstadium uneingeschränkt rechts- und handlungsfähig.  Die Befugnisse der Organe der Gesellschaft werden aber insoweit eingeschränkt, als der Zweck nun einzig die Liquidation ist. Es dürfen also nur noch Handlungen vorgenommen werden, die für die Durchführung der Liquidation erforderlich sind.