Frage der Woche 33/2019

Wieso gibt es überhaupt die Bezugssteuer?

Die Antwort der Merki-Experten

Dienstleistungsexporte aus dem Ausland sind von der MWST befreit. Wenn man eine ausländische Dienstleistung kauft, zahlt man in der Schweiz die ausländische MWST nicht. Würde die Bezugssteuer nicht erhoben, hätten ausländische Anbieter einen Wettbewerbsvorteil, weil sie ihre Dienstleistungen MWST-frei anbieten könnten und so 7.7% günstiger wären als ihre Schweizer Konkurrenten.